ÜBER SIXTIES GIRLS

CAST

BIANCA BAYLOR

Rolle: Darlene

Bianca begann im Alter von 6 Jahren zu singen. Später studierte sie klassischen Gesang an der Douglas Anderson School of the Arts. Bereits im Alter von 15 Jahren gab sie ihr musikalisches Debüt in ONCE UPON A MATTRESS und spielte im folgenden Jahr Erma Latour in ANYTHING GOES. U.a hat sie die Hexe in INTO THE WOODS gespielt und war nach ihrem Abschluss an der Universität Dance Captain in der National Tour von JESUS CHRIST SUPERSTAR. Sie hat u.a. die Wahrsagerin in DISNEY’S ALADDIN, Mama in STARLIGHT EXPRESS und Oda Mae in GHOST gespielt. Sie freut sich auf diese neue Gelegenheit.

@the_bianca_baylor 

ADRIANNE LANGLEY

Rolle: Sherri

Adrianne absolvierte ihre Ausbildung am renommierten London Studio Centre. Anschließend war sie u.a. in der Rolle der Amelia Parker in STOP THE SHOW von Hundred Acre Productions zu sehen. Des Weiteren war sie als Lead-Sängerin auf dem Kreuzfahrtschiff MSC Bellissima sowie bei Royal Carribean Cruise Lines in MARQUEE / ONCE UPON A TIME auf der Bühne. Als Sängerin bei GEORGE MICHAEL BY CANDLELIGHT, bei TWIST AND SHOUT – THEATRE TOUR und bei ROCK GODDESS auf der P&O Ventura setzte sie ihre Seereisen fort. Sie freut sich auf ihre erste deutsche Station bei den SIXties GIRLS im Capitol Theater Düsseldorf.

@adrianne_langley

CEANTÉ EMIKO

Rolle: Ronnie

Ceanté Emiko aus Los Angeles absolvierte ihre Ausbildung am Berklee College of Music in Boston. Sie debütierte als weibliche Hauptrolle in THRILLER LIVE im Londoner West End und auf der Welttournee. Sie spielte in verschiedenen Produktionen wie RENT, MEMPHIS und ANYTHING GOES. Zudem trat sie als Backgroundsängerin u.a. mit The Black Eyed Peas, Ceelo Green, Moby, Gallant, The Roots und KC and the Sunshine Band auf. Sie ist auch als Songschreiberin und Musikerin erfolgreich und veröffentlicht unter dem Künstlernamen Emiko Sylver eine einzigartige Mischung aus Elektro-Soul-Musik.

@emikosings

SOPHIE REINICKE

Rolle: Tammy

Schon mit fünf Jahren entdeckte Sophie Ihre Passion zur Bühne und trat in der Staatsoper Hannover und im Theater am Aegi auf.
Während ihrer Musicalausbildung in Hamburg war sie Teil der Promotion-Tournee HUGO BOSS – THE SCENT und der Uraufführung HERRSCHER DER TRÄUME. Ferner spielte sie bei FOOTLOOSE, der Michael Jackson Tribute Show, DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL, EVITA, DAS DSCHUNGELBUCH und bei der Erfolgstournee DIE NACHT DER MUSICALS.
Sophie war Gesangssolistin auf dem Traumschiff MS Amadea, MS Amera und MS Artania und schrieb mehrere Chorarrangements, u.a. für das neue Musical TIM LIEBT TINA.

@miss_sophie.rck 

REBECCA WILLIAMSON

Rolle: Nancy

Rebecca machte ihren Abschluss in Musiktheater an der MGA Academy of Performing Arts in Edinburgh, Schottland. Anschließend reiste sie an Bord von MSC Cruise Lines als Lead Production Vocalist vier Jahre um die Welt! Danach trat sie bei DIVA’S LONDON im Prince Of Wales Cabaret Venue im Herzen von London auf. Rebecca ist überglücklich, ihr Swinging-Sixties Deutschland-Debüt in der Rolle der Nancy in SIXties GIRLS zu geben und möchte sich bei ihrer Familie, ihren Freunden und ihren Agenten bei Network Artist Management für ihre kontinuierliche Unterstützung bedanken. 

@networkartistmanagement & @rebecca_williamson_

COREENA BROWN

Rolle: Patti

Coreena aus Seattle/USA ist Sängerin, Songwriterin und Produzentin. Sie schloss ihre Ausbildung am renommierten Berklee College of Music in Boston ab und begann ihre Karriere als Vertragskünstlerin beim Independent-Label cgmusic, die eng mit Virgin Records arbeiten. Sie trat als Backgroundsängerin von Diana Ross, Boney M und Marius Müller-Westernhagen auf. Coreena freut sich, Diana Ross in den SIXties GIRLS zu verkörpern. Sie ist auch eine etablierte Produzentin und Songwriterin, die fünf selbst produzierte/geschriebene Projekte mit über 50 Songs sowie Musik für Indie-Filme und Spiele veröffentlicht hat.

@coreenamusic

Cinthya Kouassi

Cover

Cynthia ist Sängerin und multidisziplinäre Tänzerin. Sie sang über 15 Jahre lang Gospel bei Georges Sebas Choeur Gospel de Paris sowie Soul und R&B-Musik in der Pariser und New Yorker Musikszene. Unter Leitung von Abibou “Playmo” Kébé lernte sie das Hip-Hop-Tanzen, was ihr die Türen zu vielen anderen Stilen öffnete (Tap, Jazzrock, Contemporary, Afro Beats, Dancehall, etc.). Im Laufe der Jahre trat sie bei internationalen Künstlern als Backgroundsängerin, Backgroundtänzerin und Tänzerin in Ensembles in Frankreich, Nordamerika und Großbritannien auf. Nächster Halt: Düsseldorf bei den SIXties GIRLS.

@ceekea

FRANZISKA SCHUSTER

Cover Nancy, Sherri, Tammy

Die Wahlhamburgerin debütierte in der Welturaufführung von TUT ANKH AMON in Kairo & Alexandria, bevor sie u.a. für MAMMA MIA!, JESUS CHRIST SUPERSTAR, MOZART!, ELISABETH und SCHIKANEDER nach Wien ging. In Deutschland war sie u.a. in CABARET, 3 MUSKETIERE, GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN und, preisgekrönt, als Eva Peron in EVITA zu erleben. Mit KINKY BOOTS und BAT OUT OF HELL bestritt sie gleich zwei Deutschland-premieren, bevor sie 2022 mit Letzterem in der Rolle der Sloane durch UK & Irland tourte. Zuletzt verkörperte sie Audrey in DER KLEINE HORRORLADEN, Mary Robert in SISTER ACT und Lena in WIE IM HIMMEL.

@franziska.schuster.official

Maja Dickmann

Cover

Maja studierte von 2018-2022 Musical an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Während des Studiums spielte sie in SHE LOVES ME am Theater und Konzerthaus Solingen die Ilona Ritter. 2021 gab sie ihr Debüt an der Oper Dortmund bei BERLIN SKANDALÖS. Seit ihrem Abschluss verkörperte sie unter anderem Ronnette in DER KLEINE HORRORLADEN bei den Gandersheimer Domfestspielen und Fräulein Kost in CABARET an der Oper Dortmund. In der Spielzeit 23/24 spielt sie neben SIXties GILS auch die Anna in DER KLEINE VAMPIR am Theater Für Niedersachen und Kate in HOW TO DATE A FEMINIST am Prinz-Regent-Theater Bochum.

@maja_di

Andreas Kurth, Eberhard Schröder, Christoph Bönecker, Sebastian Hartung, Patrick Sühl

CREATIVE TEAM

STEVE RAY

Regisseur und Musical Staging

Steve machte schon früh seinen Bachelor of Fine Arts Abschluss in Schauspiel und spielte in diversen Musicals wie z.B. CATS in Hamburg. In seinen über 30 Jahren als Kreativdirektor und Regisseur zahlreicher Musicals, Theaterstücke, Special Events sowie Fernsehshows arbeitete er für zahlreiche Unternehmen, Großveranstaltungen und Verbände. Unter anderem für die Olympischen Spiele und die Bambi-Verleihung oder Unternehmen wie Lufthansa, Philips, Siemens oder Vodafone.
Als Kreativdirektor war er tätig bei STELLA ENTERTAINMENT, dem Original-Produzenten der deutschen Produktionen von CATS, PHANTOM DER OPER, STARLIGHT EXPRESS, LES MISERABLES, MISS SAIGON, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST u.v.m.

Jutta Elenz

Regisseurin und Musical Staging

Jutta machte Ihren Abschluss in Solotanz an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Nach einigen Rollen auf den Musical-Bühnen zog es sie auf die künstlerische Seite und sie arbeitete in enger Zusammenarbeit mit Kreativteams vom Broadway & dem Londoner West End u.a. als Dance Captain von deutschen Originalproduktionen wie CATS und PHANTOM DER OPER in Hamburg. Seit 1989 arbeitet sie mit Steve Ray als Creative Partner und Co Regisseurin von Musicals & Theaterproduktionen. Im Laufe dieser Jahrzehnte kreierten sie gemeinsam auch Bühnenshows für große Unternehmen wie Bayer, RWE oder VW und Chorografien für große Events wie die Olympischen Spiele oder die Bambi-Verleihung.

Christoph Bönecker

Musikalischer Leiter und zusätzliche Vocal Arrangements

Christoph studierte an der Folkwang Hochschule der Künste in Essen und spielte bereits im Studium Keyboard bei STARLIGHT EXPRESS in Bochum. Als Musikalischer Leiter arbeitete er u.a. in Wales für HOT MIKADO und WEST SIDE STORY, in Hamburg für MARY POPPINS, ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK, DAS WUNDER VON BERN und den KÖNIG DER LÖWEN. Weitere Stationen in der ganzen Welt waren z.B. MOZART!, TANZ DER VAMPIRE, WICKED, LA CAGE AUX FOLLES und die Weltpremiere von WÜSTENBLUME. Als Dirigent betreute er DIE DREI MUSKETIERE, LES MISÉRABLES, TARZAN, MARIE ANTOINETTE, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST sowie AIDA, MAMMA MIA! und ELISABETH.

Martin Otte

Sound Design

Martin arbeitet seit über 24 Jahren professionell als Tontechniker. Anfangs war er mit Rock’n’Roll-Acts auf Tournee und arbeitete weltweit in der Messeindustrie. In den letzten 15 Jahren hat er fast ausschließlich mit Musiktheatershows gearbeitet: Als Sound Operator war er verantwortlich für die Europatourneen von CATS, DIRTY DANCING, ELISABETH und MOZART. Für letzteres auch in Shanghai.  Als Head of Sound/Associate Sound Design betreute er die Deutschlandtournee von WAHNSINN. Als Sound Designer war er tätig für MUSIKTHEATER IM REVIER, PW ENTERTAINMENT und die STARLIGHT MUSICAL ACADEMY. Seit 2022 ist er Head of Sound bei MOULIN ROUGE in Köln.

Phil R. Daniels & Charles Cusick Smith

Bühnenbild &  Kostüm und Perücken Design

Die an führenden Design-Hochschulen ausgebildeten Charles und Phil sind preisgekrönte Designer, die als Team international für Theater-, Musical-, Ballett- und Opernproduktionen arbeiten – u.a. für zwei Stephen-Sondheim-Europapremieren und das gesamte große Musicalrepertoire. Zu den Erfolgen im Ballett gehören zahlreiche Uraufführungen und weitere Ballette für das Griechische, Estnische und Englische Nationalballett sowie das Hongkong-Ballett. Aktuell arbeiten sie für Produktionen in Deutschland, Finnland, Australien, Lettland, Polen und Großbritannien. Ihre Entwürfe wurden im Londoner V&A Museum und im Centre National du Costume de Scène ausgestellt.

Chris Moylan

Licht Design

Nachdem Chris in Montreal mit der Beleuchtung kleinerer Installationen, Raves und Clubs begann, kam er 2003 nach Deutschland und gilt heute als einer der produktivsten Lichtdesigner für Veranstaltungen und Shows. So hat Chris z.B. die letzten beiden großen Shows im Friedrichstadtpalast Berlin entworfen. Hinzu kamen Shows u.a. von HOLIDAY ON ICE, RONCALLI und APASSIONATA sowie Weltpremieren für Audi, Porsche oder Mercedes. Er hat die Theater für alle Kreuzfahrtschiffe von Tui Cruises entworfen und war u.a. für die Eröffnungsshow der Kulturhauptstadt 2017 in Aarhus, der 300-Jahr-Feier von Karlsruhe sowie des LifeBalls in Wien verantwortlich.

Raphaël Demonthy

Associate Licht Design

Nach seiner Ausbildung und mehreren Jahren als technischer Produktionsleiter entschied sich der aus Belgien stammende Raphaël 2012, sich ausschließlich der Lichtprogrammierung und Lichtgestaltung zu widmen. Er arbeitete u.a. als lighting director für den Eurovision Song Contest in 2017 (Kiev) und 2018 (Lissabon) sowie den Junior Eurovision Song Contest 2022 in Armenien. Sein Einsatzbereich geht weltweit von Fernsehshows über Industrie, Musicals bis zu Shows in Europa, den USA sowie in Asien. In den letzten Jahren folgten immer mehr Designer Aufträge in Eigenregie. 

Im Frühjahr 2023 gründete Raphaël mit seinem langjährigen Kollegen Chris Moylan die Sunrise Studios GmbH.

Jon Mortimer

Arrangements

Jon begann seine Karriere als Musikdirektor und Komponist für die Birmingham Repertory Company. In den nächsten zehn Jahren komponierte und spielte er für Theater, Fernsehen und unzählige Live-Shows in Großbritannien. Seit 1991 dirigierte und spielte er in Deutschland die großen Musicals wie CATS, DAS PHANTOM DER OPER und DER KÖNIG DER LÖWEN. Er arrangierte und orchestrierte Musik für Konzerte, Events und Musiktheaterproduktionen, darunter ABBAMANIA THE SHOW, MUSIC ROCKS-Konzerte und das Musical TEDDY im Auftrag der Firma Steiff. Jon komponierte auch Musik für englische und deutsche Fernsehsender und arbeitet als Korrepetitor und Chorleiter an Musikschulen.

Paul Glaser

Komponist

Paul ist ein in Stockholm und New York ausgebildeter erfolgreicher Komponist für Film, Fernsehen und Unternehmen wie VW, CASIO und NIKON. Er komponiert vor allem für Theater, Künstler und Musicals. Derzeit ist er künstlerischer Leiter des The English Theater in Hamburg. Paul schrieb die Bühnenadaption, komponierte die Partitur und führte Regie von Charles Dickens‘ GREAT EXPECTATIONS. Er schrieb auch die Musik und Songtexte für das schwedische Musical TRE KVINNOR und war als Komponist für MARY STUART, YMA, HOME und das Musical PEGGY tätig. Darüber hinaus wurde Paul beauftragt, den Titelsong für die Eröffnungsfeier der SPECIAL OLYMPICS zu schreiben.

Hauke Wendt

Studio Recordings

Hauke begann seine Karriere noch vor Studienbeginn als Erstbesetzung “Jerry Allison” in “BUDDY – das Musical” in Hamburg. Als Principal Drummer und Percussionist war er dann für Produktionen wie CATS, JEKYLL & HYDE, Disney’s DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, TANZ DER VAMPIRE, ELISABETH, Disney’s AIDA, DAS PHANTOM DER OPER oder Disney’s ALADDIN aktiv. Noch immer spielt er regelmäßig mit BUDDY FOREVER und MORD AM MIKRO!

Als Dirigent war Hauke u.a. für CATS, Disney’s AIDA, DISNEY IN CONCERT und ELISABETH engagiert. Als musikalischer Leiter betreute er z.B. Disney CAMP ROCK, 42nd STREET oder CHICAGO betreut und tut dies aktuell auch für ABBAMANIA – THE SHOW.

Patricia Martin 

Musikalische Beratung

Patricia kommt aus Michigan/USA und studierte Musikpädagogik sowie Klavier, Kammermusik und Liedbegleitung. Durch ein Stipendium kam sie ans Mozarteum in Salzburg, es folgten Engagements in Zürich und Kiel. Ab 1987 war sie Dirigentin bei CATS und PHANTOM DER OPER in Hamburg. Seit 1992 ist sie Professorin an der Folkwang Hochschule, arbeitet aber nebenher auch als freischaffende musikalische Leiterin. Sie brachte zahlreiche Musicals zu deutschsprachigen Erstaufführungen, u.a. MERRILY WE ROLL ALONG von Stephen Sondheim und SONGS FOR A NEW WORLD. Patricia ist eine gefragte Pianistin und Arrangeurin für bekannte Jazz-, Pop-, und Musical-Interpreten.

Nils Lunow

Technischer Supervisor

Der gelernte Dekorationstischler und studierte Maschinenbauingenieur verantwortete u.a. als Bau- und Projektmanager bei Stage Entertainment die Umbauten im Theater im Hafen, Operettenhaus Hamburg und Theater des Westens Berlin. Als Technical Supervisor betreute er weltweit z.B. ELISABETH, BLUE MEN GROUP, THE SOUND OF MUSIC, SISTER ACT, DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME oder DAS WUNDER VON BERN in Hamburg. Zudem war er für die Weltpremieren von THE ONE im Friedrichstadt-Palast Berlin, EQUILA in München und als Projektleiter u.a. für HARRY POTTER in Hamburg und MOULIN ROUGE in Köln verantwortlich. Auch die Jubiläumstour von HOLIDAY ON ICE „Showtime“ begleitete er als Technical Produktion Manager erfolgreich.

Darren Ware

Perücken

Nach seinem Abschluss an der Wimbledon School of Art und einer zweijährigen Tätigkeit bei der English National Opera gründete Darren 1993 seine Firma The Wig Room, mit der er seitdem Perücken für Oper & Operette, Ballett und Musicals produziert. Zu den Produktionen gehören im Bereich Oper, Operette & Ballett u.a. Die lustige Witwe, Orpheus in der Unterwelt, Der Nußknacker, Dornröschen, Cinderella oder Matthew Bourne’s Midnight Bell. Im Musical-Bereich waren es beispielsweise Bonnie & Clyde (Garrick Theatre), The Rocky Horror Show (UK-Tourneen 1998-2023), Ghost, Wicked (Hamburg), Flashdance, Sister Act (Weltpremiere London, UK Tour, Deutschland, Wien, Mailand, Paris, Scheveningen, São Paulo & Barcelona) oder Tanz der Vampire.

Das Gewand 

Herstellung Kostüme

Gegründet von Angelika Nowotny entstehen in der Werkstatt für Kleiderkunst seit fast 30 Jahren Kostüme für Oper, Ballett, Musical und Film. Der ultimative Anspruch ist, den Kostümen eine Seele zu geben, was sich z.B. in den Arbeiten für Oper und Ballett am De Nationale Opera und Ballett Amsterdam, Royal Opera House Covent Garden, Opernhaus Zürich, Santory Hall Tokio, Wiener Staatsoper oder die Metropolitan Opera New York zeigte. Auch für viele Musicals wie z.B. ALADDIN, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, DAS PHANTOM DER OPER, ELISABETH, DIE EISKÖNIGIN, WE WILL ROCK YOU, MAMMA MIA!, HAMILTON, SISTER ACT oder MOULIN ROUGE und GIGI am New Yorker Broadway. 

Martin Mannek & Claudia Domidian

Herstellung Perücken & Haare

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.